Office 2008 für Mac – erste Online-Präsentation

Unter Macoffice2008.com erläutert Microsoft das neue Bedienkonzept der Suite

Auf einer neuen Website gewährt Microsoft einen ersten Blick auf Office 2008 für Mac. Das Paket sollte ursprünglich in der zweiten Jahreshälfte 2007 an den Start gehen, wird jetzt aber für Januar erwartet.

Unter Macoffice2008.com können sich Interessierte einen ersten Eindruck über die neue Oberfläche der Programme und die neuen Funktionen von Word und Co verschaffen. Gezeigt werden unter anderem der Tagesplaner „My Day“, Word-Layoutfunktionen sowie Chart-Tools von Excel. Außerdem informiert die Seite über so genannte Smartart-Objekte in Powerpoint, die angeblich das Erstellen von Diagrammen vereinfachen.

Erläutert wird auch das neue Bedienungskonzept, das Icons in der Symbolleiste abhängig vom Inhalt anbietet. Das soll dem Anwender den schnellen Zugriff auf die benötigten Funktionen erleichtern.

Themenseiten: Microsoft, Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Office 2008 für Mac – erste Online-Präsentation

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *