KDE 4.0 erscheint nun doch eher als angekündigt

Neuer Starttermin für die Linux-Desktop-Oberfläche ist der 11. Dezember

Die Linux-Desktop-Oberfläche KDE 4.0 wird nun doch früher erscheinen als geplant. Als Starttermin geben die Entwickler jetzt den 11. Dezember 2007 an. Am 2. Oktober soll zuvor eine zusätzliche Beta-Version erscheinen, gefolgt von zwei Release Candidates.

Für den 30. Oktober ist zudem die Veröffentlichung der KDE Development Platform 4.0 geplant. Mit dem Softwarepaket können Entwickler KDE-Applikationen erstellen und Anwendungen auf die neue Oberfläche portieren.

Erst vor rund einer Woche hatte das KDE-Team den Release um zwei Monate auf den 20. Dezember verschoben, um zusätzliche Funktionen einzubauen. Außerdem wollte man ursprünglich zwei statt eine Beta-Version herausbringen.

Themenseiten: Linux, Open Source, Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu KDE 4.0 erscheint nun doch eher als angekündigt

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *