Video: Steve Jobs stellt den Ipod Touch vor

Den neuen Player gibt es als 8-GByte- und als 16-GByte-Modell

Auf dem Apple-Event in San Francisco hat CEO Steve Jobs den Ipod Touch präsentiert – einen Ipod mit Iphone-Funktionen. Der Player kommt wie das Smartphone aus gleichem Haus mit einem berührungsempfindlichen Bildschirm.

Der Ipod Touch ist mit dem Safari-Webbrowser und WLAN ausgestattet. Über die mobile Version von Apples Online-Musikshop, den Itunes Wi-Fi-Music-Store, können gekaufte Songs drahtlos auf den Computer übertragen werden. Beim Premieren-Publikum hat das neue Gerät Begeisterungstürme ausgelöst, wie das Video eindrucksvoll zeigt.


[legacyvideo id=0]

Weitere aktuelle Mitschnitte sind im Video-Bereich von ZDNet zu finden.

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

3 Kommentare zu Video: Steve Jobs stellt den Ipod Touch vor

Kommentar hinzufügen
  • Am 7. September 2007 um 19:11 von Pfau thomas

    Neuer Ipod
    der neue Ipod gfällt mir schon,
    aber man hätte da auch noch eine Digicam mit rein konstruieren können.

    • Am 14. September 2007 um 16:21 von Bingo

      AW: Neuer Ipod
      Wozu? Fast jeder Müll hat heut ne Digi-Cam drin.

  • Am 1. Dezember 2007 um 20:15 von Puttabong

    Anleitungen für Ihren iPod Touch
    Anleitungen für Ihren iPod Touch finden Sie unter: http://touch.kbot.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *