Panda bringt 2008er-Versionen seiner Sicherheitslösungen

Retailvarianten sind Ende September zu Preisen zwischen 40 und 80 Euro verfügbar

Mit der Namensänderung von Panda Software in Panda Security hat das IT-Sicherheitsunternehmen auch die neue Generation seiner Security-Lösungen vorgestellt. Die Retailversionen von Panda Antivirus 2008, Panda Antivirus plus Firewall 2008 sowie Panda Internet Security 2008 kommen Ende September in den Handel.

Mit einem neuen Schutzmodell will Panda unter anderem eine höhere Malware-Erkennung erreichen. Die „Megadetection“ besteht aus einem permanenten Schutz über automatische Updates und einer proaktiven Sicherung namens Truprevent, die unbekannte Bedrohungen anhand einer Verhaltensanalyse aufspüren und blockieren soll. Käufern der neuen Produkte steht zudem ein Online-Scanner und ein technischer 24-Stunden-Support zur Verfügung.

Alle drei Sicherheitslösungen sind Panda zufolge leicht zu bedienen und beinhalten Lizenzen für drei PCs sowie ein Jahr Update-Service. Die neuen Versionen sind nun auch zur 64-Bit-Variante von Windows Vista kompatibel.

Panda Antivirus 2008 kostet 39,95 Euro, zusammen mit der Firewall liegt der Preis bei 49,95 Euro. Das Komplettpaket Panda Internet Security 2008 steht Ende September für 79,95 Euro im Laden. Download-Versionen der Software sind bereits im Online-Shop von Panda Security erhältlich.

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Panda bringt 2008er-Versionen seiner Sicherheitslösungen

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *