O2 kündigt bisher schnellstes Xda-Smartphone an

Xda Comet erscheint Ende September für 149,99 Euro mit Vertrag

O2 hat für Ende September ein Smartphone angekündigt, das mit einem 624 MHz schnellen Intel-Xscale-Prozessor der Reihe PXA 270 arbeitet. Das Xda Comet ist laut Hersteller das bisher schnellste Modell der Xda-Serie.

Der Touchscreen des neuen O2-Smartphones besitzt eine Auflösung von 240 mal 320 Bildpunkten. Der interne Speicher ist 1 GByte groß. Als Betriebssystem dient Windows Mobile 6.

Das Xda Comet unterstützt HSDPA, WLAN und Bluetooth. Eine integrierte Kamera mit Autofokus und Blitz liefert Bilder in einer Auflösung von 2 Megapixeln. Mit dem Programm Media Plus lassen sich ein eingebautes UKW-Radio steuern sowie Musik, Videos und Fotos auf dem Smartphone verwalten.

Bei gleichzeitigem Abschluss eines zweijährigen Mobilfunkvertrages (Genion L) kostet das exklusiv bei O2 erhältliche Xda Comet 149,99 Euro. Im Lieferumfang sind ein Ladekabel, ein Stereo-Headset, ein USB-Datenkabel und eine Software-CD enthalten.

O2 Xda Comet
Das Xda Comet kommt Ende September in den Handel (Bild: O2).

Themenseiten: Hardware, O2, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu O2 kündigt bisher schnellstes Xda-Smartphone an

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *