IFA: Dual-SIM-Handy für zwei Mobilfunknetze

Modell D620 Dual-SIM von Matsunichi kommt mit WAP-Browser und Multimedia-Player

Matsunichi Europe hat auf der IFA sein neues Dual-SIM-Handy D620 präsentiert. Mit diesem Mobiltelefon entfällt der parallele Gebrauch eines Privat- und eines Geschäftshandys. Das D620 verfügt über zwei Steckplätze für SIM-Karten und kann sich in zwei Mobilfunknetze einbuchen. Der Nutzer ist so über beide SIM-Karten gleichzeitig erreichbar. Weitere sinnvolle Anwendungen eines Dual-SIM-Handys wären die zusätzliche Nutzung einer ausländischen Netzkarte, wenn man etwa im grenznahen Gebiet wohnt und häufig pendelt.

Das Handy mit 2,4-Zoll-Touchscreen (240 mal 320) verfügt über eine 1,3-Megapixel-Kamera und einen WAP-Browser. Die Installation von Java-Applikationen ist möglich. Es unterstützt Bluetooth 1.2 und Datenübertragungen per GPRS (Klasse 12) und funkt in den GSM-Frequenzbereichen um 900 und 1800 MHz. Das interne Telefonbuch ist für 300 Nummern ausgelegt. Der SMS-Speicher reicht für 200 Nachrichten. Der integrierte Multimedia-Player unterstützt die Formate MP3, AAC, WAV, MP4, 3GGP, BMP, JPEG, GIF und PNG.

Der Akku reicht für eine Standby-Zeit von 150 bis 200 Stunden. Die Gesprächszeit beträgt 120 Minuten. Das D620 Dual-SIM soll ohne Vertrag rund 400 Euro kosten.

Themenseiten: Hardware, Matsunichi

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

7 Kommentare zu IFA: Dual-SIM-Handy für zwei Mobilfunknetze

Kommentar hinzufügen
  • Am 4. September 2007 um 23:01 von Jürgen Steiner

    Dual SIM Handy
    Es wurde auch langsam mal Zeit, dass die Industrie die Bedürfnise der Nutzer erkennt und aufgreift. Technisch möglich wären Dual SIM Handys ja wohl schon länger. Ich hoffe das Angebot wächst noch weiter.

  • Am 5. September 2007 um 22:14 von A. Zimmerling

    Dual-Sim-Handy
    Was ist das für ein Handy: Steinzeittechnik mit zwei SIMS. Das ist ein Recycling alter Technik mit einer uralten Idee. Wahrscheinlich greift da kein Provider zu und bietet so etwas an. Hallo Nokia: Wie wärs mit einem N95/2 mit zwei Kartenslots.

  • Am 15. September 2007 um 4:56 von www.dualsimhandy.net

    Hier kaufen: http://www.dualsimhandy.net
    Hier gibts dual sim handys – beide karten gleichzeitig aktiv – http://www.dualsimhandy.net

  • Am 4. Oktober 2007 um 3:39 von www.dualsimhandy.net

    Dual SIM Handy auch mit deutschem Menü
    Dual SIM Handys sind jetzt auch mit deutschem Menü erhältlich: http://www.dualsimhandy.net

  • Am 12. Januar 2008 um 0:04 von digicom

    Jetzt bei Conrad.de für 299,-
    Seit Ende Dezember ist dieses Gerät bei Conrad zu bestellen…

  • Am 15. Juni 2009 um 20:59 von Flo

    Dual Sim Handys
    Interessierten Lesern möchte ich diese Seite ans Herz legen: http://www.dual-sim-handy.net – Hier kann man sich weitere Informationen zu Dual Sim Handys holen.
    Es werden sowohl die Dual Sim Adapter als auch Dual Sim Handys (die ab Werk mit der Dual Sim Funktion ausgestattet sind) behandelt.

  • Am 6. Oktober 2010 um 16:18 von Dirk

    Dual Sim Handy
    Inzwischen gibt es schon einige interessante Geräte auf dem Markt. Ich habe sogar ein Dual Sim Handy von Samsung entdeckt, was HSDPA unterstützt. Das ist aktuell leider keine Selbstverständlichkeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *