Canonical spezifiziert Support-Pläne für Ubuntu Hardy Heron

Version 8.04 der Linux-Distribution erscheint voraussichtlich im April 2008

Ubuntu-Entwickler Jono Bacon hat in einem Blog-Eintrag erste Details zum langfristig angelegten Support für die Ubuntu-Version 8.04 (Hardy Heron) genannt. Demnach wird Canonical die Desktop-Version von Hardy Heron drei Jahre und die Server-Variante bis zu fünf Jahre lang unterstützen. Im Support ist auch die Bereitstellung von Sicherheitsupdates enthalten.

Bacon rief die Anwender zudem dazu auf, Vorschläge für neue Ubuntu-Funktionen auf der Launchpad-Website einzutragen. Erste Details zu Hardy Heron will Canonical im Oktober auf dem Ubuntu Developer Summit im amerikanischen Cambridge nennen.

Ubuntu 8.04 wird voraussichtlich im April 2008 auf den Markt kommen. Zuvor erscheint im Oktober aber erst einmal die Gutsy Gibbon genannte Version 7.10.

Canonical hatte angekündigt, zukünftig alle zwei Jahre Versionen mit längerfristigem Support zu veröffentlichen. Bis auf das im Juni 2006 erschienene Dapper Drake wurden alle bisherigen Ubuntu-Versionen nur 18 Monate unterstützt.

Themenseiten: Canonical, Linux, Open Source, Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Canonical spezifiziert Support-Pläne für Ubuntu Hardy Heron

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *