Microsoft übernimmt Chat-Software-Entwickler Parlano

Office Communications Server soll um Gruppenchat-Funktionen erweitert werden

Microsoft hat die Übernahme von Parlano, eines Anbieters von Chat-Lösungen für Unternehmen, bekannt gegeben. Zum Kaufpreis äußerten sich die Firmen nicht. Die Akquisition soll spätestens im vierten Quartal 2007 abgeschlossen sein.

Parlanos Kernprodukt ist eine Chat-Software namens Mind Align, mit der sich themenspezifische Gruppendiskussionen per Instant Messaging führen lassen. Microsoft will die Lösung künftig unter anderem in Office Communications Server sowie in Office Communicator integrieren.

Bereits heute nutzt Microsoft Technologien der im Jahr 2000 gegründeten Firma mit Sitz in Chicago in seinen Produkten Office Live Communications Server 2005 und Office Communications Server 2007. Die Gruppenchat-Funktionen von Mind Align will Microsoft künftig als Teil der Client-Access-Lizenzen des Office Communications Server 2007 für Software-Assurance-Kunden anbieten.

Themenseiten: Business, Microsoft

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Microsoft übernimmt Chat-Software-Entwickler Parlano

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *