Iphone nun auch per Software entsperrt

AT&T erwägt rechtliche Schritte gegen die Entwickler des Tools

Per Hardware ist das Knacken des Iphones bereits gelungen, nun soll das Entsperren des Smartphones auch per Software möglich sein. Entwickelt wurde das Knack-Tool von iphoneunlocking.com. Vermutlich soll es bald an die breite Masse verkauft werden. Auf der Iphoneunlocking-Homepage demonstriert ein Video, wie das Knacken des Iphone funktioniert.

In den USA ist das Entsperren von Mobiltelefonen mit SIM-Locks für private Zwecke nicht strafbar. Ob man damit Geld verdienen darf, steht jedoch nicht fest. Da AT&T, neben Apple Exklusivanbieter des Iphones in den USA, bereits rechtliche Schritte in Betracht zieht, hat iphoneunlocking.com die Veröffentlichung des Programms erst einmal verschoben. Ein neuer Termin steht noch nicht fest.

Themenseiten: AT&T, Hardware, Mobile, iPhone

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu Iphone nun auch per Software entsperrt

Kommentar hinzufügen
  • Am 29. August 2007 um 18:17 von Schlauer Fuchs

    Fragt sich wem hier der Prozess gemacht werden sollte
    Bin zwar kein Jurist, doch ich bin fast überzeugt, dass derartige "Exklusiv-Vereinbarungen" sicher irgendwelche Gesetze oder Vereinbarungen eines privatwirtschaftlichen Staates, evtl. auch im Hinblick auf die WTO verletzen. Da hier ganz klar neue Monopole geschaffen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *