Microsoft bringt wellenförmige Maus-Tastatur-Einheit

Natural Ergonomic Desktop 7000 für Windows und Mac schont Gelenke und Sehnen

Mit dem Natural Ergonomic Desktop 7000 hat Microsoft eine Kombination aus Tastatur und Maus präsentiert, die kabellos verwendet werden kann. Der Desktop 7000 besteht aus dem Nachfolgermodell der Natural Wireless Laser Mouse 6000 sowie dem Natural Ergonomic Keyboard 4000. Sie unterstützt laut Microsoft eine natürliche Handhaltung beim Schreiben und ermöglicht ein komfortables und gelenkschonendes Arbeiten.

Das geteilte Tastenfeld soll Hände und Handgelenke in eine entspannte Position bringen. Die Tasten sind dabei so angeordnet, dass sie ohne große Mühe erreichbar sind. Die Handballenauflage ist gepolstert. Die Maus erinnert an einen Ball. Sie schont Gelenke und Sehnen angeblich dauerhaft und beugt so Sehnenscheidenentzündungen vor.

Die beiden Geräte funktionieren dem Hersteller zufolge auch in einem Abstand von bis zu neun Metern. „Die Lebensdauer der Batterien im Keyboard beträgt rund vier Monate, die der Maus rund sechs Monate“, so Maria Mayer, Microsoft-Sprecherin für Hardware.

Natural Ergonomic Desktop 7000 funktioniert im Zusammenspiel mit den Windows-Versionen 2000, XP und Vista sowie mit Mac OS X ab 10.2. Die Desktop-Lösung kostet 119,90 Euro.

Microsoft Natural Ergonomic Desktop 7000


Die Wellenform des Natural Ergonomic Desktop 7000 schont hoffentlich Gelenke und Sehnen (Foto: Microsoft).

Themenseiten: Hardware, Microsoft

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Microsoft bringt wellenförmige Maus-Tastatur-Einheit

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *