Sony Ericsson kündigt Cybershot-Handy K770i an

UMTS-Mobiltelefon mit 3,2-Megapixel-Kamera kommt im vierten Quartal

Sony Ericsson hat seine Cybershot-Handy-Serie um ein neues Modell mit 3,2-Megapixel-Kamera und dreifachem Digitalzoom erweitert. Das K770i kommt voraussichtlich im vierten Quartal für 299 Euro (ohne Vertrag) in den Handel.

Das Triband-Handy beherrscht die Mobilfunkstandards GSM, GPRS und UMTS. Auf HSDPA müssen Nutzer hingegen verzichten. Das 1,9 Zoll große Display bietet eine Auflösung von 240 mal 320 Pixeln bei 262.144 Farben.

Neben der Kamera für Foto- und Videoaufnahmen hat Sony Ericsson auch eine LED-Fotoleuchte in das Mokka-farbene Gehäuse des K770i integriert. Der 16 MByte große interne Speicher lässt sich mittels eines Memory Stick Micro (M2) erweitern. Die Akkuleistung gibt der Hersteller mit bis zu 10 Stunden Gesprächszeit und maximal 400 Stunden im Standby-Betrieb an.

Zu den weiteren Features des 105 mal 47 mal 14,5 Millimeter großen und 95 Gramm schweren Mobiltelefons zählen unter anderem ein UKW-Radio mit RDS, eine integrierte Bildverbesserung sowie Bluetooth-2.0-Unterstützung mit Audio Streaming (A2DP). Im Lieferumfang des K770i sind ein 256 MByte großer Memory Stick Micro, ein USB-Kabel zum Anschluss an den PC und ein Stereo-Headset enthalten.

Sony Ericsson K770i
Das Sony Ericsson K770i wird ohne Vertrag 299 Euro kosten (Bild: Sony Ericsson).

Themenseiten: Hardware, Sony Ericsson, Telekommunikation, UMTS

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

3 Kommentare zu Sony Ericsson kündigt Cybershot-Handy K770i an

Kommentar hinzufügen
  • Am 15. August 2007 um 9:49 von Andreas

    Display viel zu klein
    Was nützt eine 3,2Megapixel-Cam wenn ich zu tun habe das ich auf dem Bildschirm erkenne ob die Aufnahme was geworden ist oder nicht?
    Mir wäre ein größeres Handy, was bei einem großen Display und großen Tasten für meine Finger dann sein müsste, alle Mal lieber als Telefone die ich in der Tasche kaum finde.

    • Am 4. Juni 2008 um 20:14 von Jelo

      AW: Display viel zu klein
      dann kauf nen anderes dieses handy wurde extra klein geschtaltet

  • Am 15. Januar 2008 um 10:58 von Anke

    Sony Ericsson K770i
    Ich habe das Sony Ericsson K770i seit 4 Tagen und muss sagen, dass es wirklich ansprechend gestaltet und einfach zu bedienen ist. Dass die Tasten zu klein sein würden waren meine Bedenken, aber man kann problemlos mit ihnen arbeiten ohne mehrere gleichzeitig zu betätigen. Die Kamera macht ordentliche Fotos, lediglich der Zoom der nur im VGA-Modus möglich ist schwächt die Kamera. nach vielen Jahren Nokia war ich nach meinem letzten Handy so unzufrieden, dass ich mir kurzerhand ein neues gekauft habe, denn was nützt das Beste Handy wenn es dauernd in die Reparatur muss. Alles in allem ist das K770i ein ansprechendes beinahe Alleskönner-Handy ohne große Schwächen, und auch die Verarbeitung scheint ordentlich zu sein. Der Preis ist nochdazu für so ein Gerät attraktiv!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *