Version 1.1 des Instant Messengers Adium X erschienen

Download des IM-Clients für Mac OS X ab 10.4.0 ist kostenlos

Der Instant Messenger (IM) Adium X für Mac steht ab sofort in der Version 1.1 zum Download bereit. Neben kosmetischen Verbesserungen wie neuen Tabs und Animationen vieler Funktionen und Icons enthält er auch inhaltliche Neuerungen. Zudem soll die Software den Entwicklern zufolge schneller arbeiten.

Der IM-Client für Mac OS X 10.4.0 oder höher unterstützt unter anderem die Chatprotokolle von AIM, ICQ, Jabber, MSN, Yahoo, Google Talk und Bonjour. Die wichtigste Neuerung der aktuellen Version ist die Integration von PSM-Tab-Bar-Control. Der Anwender kann damit Tabs horizontal und vertikal anordnen sowie ungelesene Nachrichten anzeigen lassen.

Zudem können Ichat-Kontakte nun in Adium X 1.1 importiert werden. Die Kontaktliste lässt sich am Bildschirmrand positionieren und verschwindet ähnlich wie das Dock. Version 1.1 des IM-Clients bringt darüber hinaus eine überarbeitete Benutzeroberfläche, die Entwicklerangaben zufolge eine bessere Übersicht der einzelnen Chats bietet.

Die Software lässt sich mit zahlreichen Extras erweitern und je nach persönlichem Geschmack anpassen. Der Download des 14 MByte großen Programms ist kostenlos.

Themenseiten: Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Version 1.1 des Instant Messengers Adium X erschienen

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *