Dell plant Übernahme von Zing

PC-Hersteller steigt ins Musik-Streaming-Business ein

Dell hat bekanntgegeben, den Streaming-Anbieter Zing kaufen zu wollen. Zum Übernahmepreis äußerte sich Dell jedoch nicht. Zings Musik-Streaming-Dienst versorgt mobile Anwender mit Live-Streams. Einzelne Tracks können aus dem Stream entnommen und gesammelt werden.

Mithilfe einer speziellen Technik, die in WLAN-fähigen Playern wie dem Sansa Connect von Sandisk enthalten ist, ist auch das Einbinden von MP3-Dateien aus der eigenen Musiksammlung möglich. In den USA bietet Dell solche Player schon an. Mit der Zing-Übernahme komplettiert der Hersteller sein Portfolio jetzt durch den passenden Dienst.

Themenseiten: Business, Dell

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Dell plant Übernahme von Zing

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *