Cognos und Fujitsu Siemens schließen Partnerschaft

Ziel sind Business-Intelligence- und Data-Warehouse-Lösungen für die öffentliche Verwaltung

Die deutsche Niederlassung des Business-Intelligence-Experten Cognos ist mit Fujitsu Siemens Computers einen strategischen Partnervertrag eingegangen. Gemeinsam wollen beide Unternehmen den Markt für öffentliche Auftraggeber adressieren.

Während Fujitsu Siemens Computers sein Know-how als Systemintegrator beim Aufbau von Data Warehouses und Rechenzentren einbringen will, soll Cognos Lösungen für Business Intelligence und Performance Management beisteuern. Auch bei Vertrieb, der Lösungsentwicklung und der Projektumsetzung arbeiten die Partner künftig eng zusammen. Die Lösungen für die öffentlichen Verwaltung sollen unter anderem Nachweispflichten revisionssicher nachkommen, Benchmarks bei der Mittelverwendung durchführen oder den Haushalt auf doppelte Buchführung umstellen helfen.

„Nur ein Fünftel der öffentlichen Institutionen nutzt bislang BI, während bereits 40 Prozent der Unternehmen auf dieses Hilfsmittel zurückgreifen. Zu diesem Befund kam jüngst die Butler Group im Bezug auf Europa und USA. Durch unsere strategische Partnerschaft mit Fujitsu Siemens Computers kommen wir der öffentlichen Verwaltung entgegen und bieten umfassende BI-Lösungen auf solider IT-Infrastruktur“, sagte Olaf Scamperle, Sales Director General Business Cognos GmbH. „Zu einem Zeitpunkt, zu dem sich Ämter modernisieren und besseren Service bieten sowie verstärkt Informations- und Kommunikationstechnologien nutzen wollen, stellen wir zusammen mit Fujitsu Siemens Computers die notwendigen Werkzeuge zur Verfügung.“

Themenseiten: Business, Business Intelligence, Cognos

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Cognos und Fujitsu Siemens schließen Partnerschaft

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *