Asus bringt Notebook mit Geforce-8600M-Grafik

Im 4,4 Kilo schweren G2S ist ein 17-Zoll-Display verbaut

Asus hat ein Notebook mit der leistungsfähigen Grafiklösung Geforce 8600M von Nvidia vorgestellt. Zielgruppe des 2399 Euro teuren G2S-7R066G sind vor allem Nutzer, die auch auf dem mobilen Rechner aktuelle Spiele zum Laufen bringen möchten. Dies ermöglicht insbesondere auch das mit 8 Millisekunden reaktionsschnelle 17,1-Zoll-Display.

Der mit einer Farbverstärkung beschichtete Screen schafft eine Auflösung von 1440 mal 900 Pixeln. Als Prozessor verbaut Asus im G2S einen Intel Core 2 Duo T7700 mit 2,4 GHz, 4 MByte L2-Cache und 800-MHz-Frontsidebus sowie eine 200-GByte-Platte mit einer Geschwindigkeit von 7200 Umdrehungen pro Minute. Der Speicherausbau beträgt 2 GByte.

Das 4,4 Kilo schwere Notebook misst 41 mal 32 Zentimeter bei einer Bauhöhe von 4,7 Zentimetern. Ein DVD-Super-Multi-Brenner mit Lightscribe-Unterstützung ist ebenso eingesetzt wie ein Hybrid-TV-Tuner. Es werden die Funknetzwerke 802.11a/b/g/n und Bluetooth 2.0 unterstützt.

Das Notebook kommt mitsamt Rucksack und spieletauglicher Maus. Die Auslieferung beginnt heute. Asus gibt zwei Jahre Garantie mit Abholservice, aber ohne garantierte Rücksendefrist.

Asus G2S
Das Asus G2S eigent sich dank shcnellem Monitor und High-End-Grafik für aktuelle Spiele (Bild: Asus).

Themenseiten: Asus, Centrino, Hardware, Notebook

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu Asus bringt Notebook mit Geforce-8600M-Grafik

Kommentar hinzufügen
  • Am 2. August 2007 um 15:53 von M

    Stromverbrauch
    Wünschenswert in heutiger Zeit wäre, wenn man gleich auch immer den Stromverbrauch angeben könnte!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *