Cect entwickelt Handy-Armbanduhr

Empfang und Versand von Gesprächen funktioniert über das Bluetooth-Headset

Ein Mobiltelefon fürs Handgelenk entwickelt der chinesische Handy-Hersteller Cect. Auf den von Slashphone.com veröffentlichten Fotos macht das Prototyp-Modell jedoch optisch nicht viel her, sondern wirkt eher klobig. Besonders hervorstechend ist das LCD-Display mit je drei Knöpfen an der linken und rechten Seite.

Die Handy-Uhr lässt sich per schnurloser Verbindung mit einem Bluetooth-Headset oder über Lautsprecher und Mikrofon betreiben, die im Gehäuse integriert sind. Sie verfügt außerdem über einen eingebauten Mediaplayer. Weitere technische Details hat Cect noch nicht bekannt gegeben.

Handy-Uhr von Cect


Elegant ist die Handy-Uhr von Cect nicht (Foto: Cect).

Themenseiten: Cect, Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

5 Kommentare zu Cect entwickelt Handy-Armbanduhr

Kommentar hinzufügen
  • Am 2. August 2007 um 10:49 von Lutz

    Na ja?
    Gehts nicht noch ne Nummer kleiner, vielleicht im Ehering oder so.
    Das braucht doch jeder Mensch…???¿¿¿¿

  • Am 4. September 2007 um 10:26 von Marc

    Uhrenhandy
    Wann kommt es auf den Markt? Optisch ganz okay für ein Uhrenhandy.
    Für Unterwegs bestimmt ein guter Begleiter

  • Am 6. Mai 2008 um 16:15 von user

    Schönere versionenbereits erhältlich!
    Wer oben auf den link geht kann sehen das es inzwischen eine viel schönere version gibt!
    moment mein Auto ruft mich grad an (wie bei knight rider)

  • Am 9. Februar 2009 um 21:28 von www.handyuhr.ch

    Handy-Uhren
    Weitere Modelle auch unter http://www.handyuhr.ch abrufbar….

  • Am 25. März 2009 um 12:43 von Steven

    Die Ihren Gibts doch schon
    Hallo,

    Auf der Suche nach ein Handy andere Art bin Ich auf ein Online Shop gestossen der die im Sortiement hat.. http://www.cect-shop.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *