Vodafone vertreibt Samsung SGH-i620 in Europa

Smartphone kommt mit QWERTZ-Tastatur und Windows Mobile 6

Vodafone nimmt laut der Info-Site The Unwired das neue Smartphone Samsung SGH-i620 nicht nur in England in sein Sortiment, sondern auch in weiteren Ländern der EU. Der Mobilfunkprovider bestätigte dies auf Nachfrage: In welchen Ländern das Gerät aufgeliefert wird, stehe noch nicht genau fest, aber in Deutschland werde es mit höchster Wahrscheinlichkeit auf den Markt kommen.

Das Samsung SGH-i620 wird als Nachfolger des i600 gehandelt und läuft unter Windows Mobile 6. Es ist ein Tri-Band-Slider mit QWERTZ-Tastatur, UMTS-Funktionalität, Bluetooth und WLAN. Im Gegensatz zum i600, das nur über eine 1,3-Megaixel-Kamera verfügt, hat das i620 eine 2-Megapixel-Kamera und ein VGA-Kamera für Videotelefonie an der Vorderseite. Der Preis steht ebensowenig fest wie der Verkaufsstart, der aber im August oder September erwartet wird.

Samsung SGH-i620
Das Smartphone Samsung SGH-i620 mit QWERTZ-Tastatur und Windows Mobile 6.

Themenseiten: Personal Tech, Samsung, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

2 Kommentare zu Vodafone vertreibt Samsung SGH-i620 in Europa

Kommentar hinzufügen
  • Am 31. Juli 2007 um 18:47 von Lutz

    Kinderhände
    Mit der Tastatur ist das Schreiben eine Zumutung,

    • Am 2. August 2007 um 9:18 von Gwailo

      AW: Kinderhände
      Nö, ich hab das i600 und Samsung hat die Tastatur sehr gut aus ausbalanciert. Die Tastatur vom i620 sieht ähnlich aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *