Strato senkt Paketpreis für DSL 3+

Ein Festnetzanschluss ist nicht mehr erforderlich

Ab August gibt es mit Strato DSL 3+ einen DSL-Komplettanschluss inklusive Flatrate und DSL-Telefonie-Funktionen für 28,95 Euro pro Monat. Dabei lässt Strato die maximal am Anschluss verfügbare Bandbreite schalten, die in der Regel 16.000 KBit/s entspricht. Der Upstream beträgt bis zu 1024 KBit/s. Ein Festnetzanschluss ist nicht nötig. Der bisherige Preis für DSL 3+ betrug 33,80 Euro.

Die Versandkosten für Strato DSL 3+ belaufen sich auf 9,90 Euro, der Bereitstellungspreis beträgt 29,90 Euro. Auslandsgespräche kosten ab 2,1 Cent pro Minute, für Gespräche ins deutsche Mobilfunknetz sind 22,2 Cent pro Minute zu bezahlen. Gespräche ins deutsche Festnetz schlagen mit 1,2 Cent pro Minute zu Buche. Der Paketpreis für DSL 3+ inklusive Phone-Flat beträgt 35,95 Euro pro Monat. Wer sich für das Angebot entscheidet, muss eine Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten in Kauf nehmen.

Themenseiten: Breitband, Strato, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

2 Kommentare zu Strato senkt Paketpreis für DSL 3+

Kommentar hinzufügen
  • Am 26. Juli 2007 um 17:56 von dieter thiessen

    24 monate
    Seid Ihr verrückt?
    wer noch 24 Monate beibehält ist nicht mehr ganz normal.
    Die Leute wollen einen 1-monat Kündigungstermin. Dies schewinen diese Experten nicht zu begreifen. gruss: Dieter

  • Am 25. September 2007 um 21:52 von Name

    auch lidl hat umgestellt
    Leider haben in letzter Zeit einige Anbieter die Kündigungszeiten verschlechter. O2, tele2 und seit neuestem lidl.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *