Nokia bietet in seinem Zubehörsortiment den digitalen Stift SU-27W an. Dieser Stift zeichnet alle Bewegungen auf, die mit der Kugelschreibermine gemacht werden, digitalisiert sie und überträgt sie anschließend per Bluetooth an ein Telefon. Voraussetzung ist aber, dass die Notizen auf einem Spezialpapier angefertigt werden.

Installation

Damit die kompatiblen Nokia-Geräte mit dem Digital Pen zusammenarbeiten, sind einige Vorarbeiten notwendig. Zunächst müssen auf dem Telefon zwei per CD-ROM mitgelieferte Programme installiert werden – eines für die Verwaltung und Umwandlung der Dateien sowie eines für die Schrifterkennung.

Der Vorgang läuft über die PC-Suite, ein Synchronisationsprogramm von Nokia. Dabei kann die Verbindung zwischen PC und Telefon per Bluetooth, Infrarot oder USB-Kabel erfolgen. Anschließend ist noch eine Kopplung zwischen Eingabestift und Handy erforderlich, da die Daten per Bluetooth übertragen werden. Damit sind die Vorarbeiten beendet.

Ausstattung und Kompatibilität

Der Nokia SU-27W ist kompatibel zu allen Nokia-S60-Telefonen. Der Digitalstift hat eine Anzeige, die den Ladezustand sowie den Bluetooth-Status anzeigt. Beide benötigt man kaum. Funktionsanzeigen macht der Stift per Vibrationen. Eine erfolgreiche Aktion wie die Wahl einer Schriftfarbe quittiert das Gerät mit einem kurzen Vibrieren.

Im Lieferumfang ist eine USB-Dockingstation enthalten, über die sich der Stift an einen Computer anschließen oder per Netzkabel der Akku aufladen lässt. Der interne Speicher des Eingabegeräts umfasst 1,3 MByte. Das entspricht laut Hersteller 100 voll mit der Hand beschriebenen A5-Seiten.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Texteingabe per Stift: Nokia Digital Pen SU-27W

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *