Neue Zune-Modelle für den Herbst erwartet

In Europa werden "Scorpio" und "Draco" vorerst nicht erhältlich sein

Microsoft will angeblich noch diesen Herbst zwei neue Modelle des Ipod-Konkurrenten Zune auf den Markt bringen. Das berichtet der Technik-Blog Whiz Byte. Eines soll den Codenamen Scorpio tragen und mit einer 80-GBye-Festplatte ausgestattet sein. Das zweite Modell Draco kommt voraussichtlich mit einem Flash-Speicher.

Microsoft zufolge sind die Zune-Modelle in Europa vorerst nicht geplant. Bis dato wanderte der Mediaplayer nicht allzu oft über den Ladentisch – innerhalb von acht Monaten wurden in den USA lediglich eine Million Zune-Geräte verkauft.

Themenseiten: Hardware, Microsoft

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Neue Zune-Modelle für den Herbst erwartet

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *