Apples Investoren warten gespannt auf Iphone-Zahlen

Analysten sagen rosige Zeiten voraus

Analysten haben anlässlich des bevorstehenden Quartalsberichts erste Einschätzungen zum Ergebnis des Iphones abgegeben. Sie erwarten, dass Apple kräftige Gewinne einfahren und hohe Verkaufszahlen bei Mac und Ipod melden wird. Doch alle Produkte, die Apple im letzten Quartal verkauft hat, werden nicht annähernd die gleiche Aufmerksamkeit wie die Iphone-Verkaufszahlen von nur zwei Tagen erhalten.

In den vergangenen Quartalen haben Aktieninhaber viel Freude an Apple gehabt. Für Apples aktuellen Quartalsbericht erwarten Analysten nichts anderes. Sie sagen eine 21-prozentige Umsatzsteigerung auf 5,3 Milliarden Dollar voraus. Noch größer sind die Gewinnerwartungen von 34 Prozent gegenüber dem vergangenen Quartal.

Alle Augen sind dabei auf die Absatzzahlen des Iphone gerichtet, dessen Verkauf in den letzten zwei Tagen des Quartals Ende Juni anlief. „Dieses Quartal ist nicht sehr spannend, doch das Iphone macht es zu einem der meist beachteten Quartale für Apple“, sagt Gene Munster, Industrieanalyst bei Piper Jaffray. Analysten rechnen mit der Bekanntgabe der Iphone-Zahlen durch Apple, auch wenn diese keinen besonders großen Einfluss auf das Gesamtergebnis des Unternehmens haben dürften. Die Anzahl der verkauften Iphones wird zwischen 200.000 und 700.000 Stück geschätzt. Die Iphone-Manie der letzten Monate dominiert alles, was mit Apple zu tun hat. Die Aktien sind seit dem letzten Bericht um 30 Dollar beziehungsweise 50 Prozent je Aktie gestiegen, nicht zuletzt aufgrund des Hypes um das Iphone.

Die Erwartungen Apples für das dritte Quartal sind deutlich bescheidener als die der Wall-Street-Analysten. Apples Taktik besteht nach Ansicht von Analysten aber gerade darin, zurückhaltende Prognosen herauszugeben.

Themenseiten: Apple, Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

2 Kommentare zu Apples Investoren warten gespannt auf Iphone-Zahlen

Kommentar hinzufügen
  • Am 25. Juli 2007 um 11:06 von Toby Telki

    Groß oder Klein
    Hallo,
    mittlerweile sollte sich schon rumgesprochen haben, dass es "iPod", "iPhone" (nicht wie im Artikel: "Iphone") usw. heißt.
    LG
    Ty.

    • Am 25. Juli 2007 um 15:21 von Lutz

      AW: Groß oder Klein
      Funktioniert hier nicht. Eher geht ein Kamel durch ein Nadelöhr. (Das ist ein alter Spruch für Unwissende)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *