Intel vereinfacht Multi-Core-Optimierung

C++-Library nun auch Open Source

Intel hat heute das für Multi-Core-Optimierung angebotene Library Threading Building Blocks (TBB) als Open-Source-Variante veröffentlicht. Nach eigenen Angaben können Entwickler mit den Intel TBB Programme für Multi-Core-Prozessoren besonders einfach optimieren.

Hauptaufgabe der Programmier-Erweiterung, die mit sämtlichen C++-Compilern zusammenarbeiten soll, ist die Parallelisierung von einzelnen Tasks, damit sämtliche Kerne moderner Prozessoren wie des Intel Core 2 Extreme QX6850 genutzt werden. Neben der kostenlosen Open-Source-Variante ist auch eine kommerzielle Version für 299 Dollar erhältlich, die ein Jahr technischen Support umfasst. Außerdem ist das Library auch in dem kürzlich vorgestellten Compiler Intel C++ Professional Edition 10.0 enthalten.

Themenseiten: Intel, Open Source, Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Intel vereinfacht Multi-Core-Optimierung

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *