Tomtom will Tele Atlas übernehmen

Nach Bekanntgabe des Kaufs legten Aktien beider Konzerne deutlich zu

Der niederländische Navigationsgeräte-Spezialist Tomtom will den Hersteller von digitalen Karten Tele Atlas übernehmen. Tomtom bietet 21,25 Euro in bar pro Tele-Atlas-Papier und damit um 32 Prozent mehr als den durchschnittlichen Aktienpreis der vergangenen drei Monate. Die Übernahme bewertet Tele Atlas mit rund zwei Milliarden Euro. Der Aufsichtsrat von Tele Atlas hat bereits Zustimmung signalisiert. Tomtom ist der wichtigste Tele-Atlas-Kunde.

Die Aktie von Tomtom legte in Folge der Ankündigung am Montagvormittag um knapp sieben Prozent auf 43,73 Prozent zu. Tele Atlas verbuchte gar einen Sprung um 26,8 Prozent auf 21,15 Euro (12.45 Uhr). Tomtom erwartet sich von der Übernahme unter anderem genauere Informationen für seine Navigationsgeräte, eine verbesserte Abdeckung sowie neue Features.

Auf die Beschäftigten beider Unternehmen wird sich der Zusammenschluss nicht negativ auswirken, heißt es in einer Mitteilung. Durch zusätzlichen Content und Kosteneinsparungen soll Tele Atlas seine Präsenz im rasch wachsenden Markt für digitale Karten und Geodaten weiter ausbauen. Nach der Übernahme soll die Tele-Atlas-Aktie von den Aktienmärkten Amsterdam (Euronext) und Frankfurt (Geregelter Markt) verschwinden.

Zusätzlich zur Übernahme-Ankündigung gab Tomtom heute, Montag, seine Quartalszahlen bekannt. Demnach kletterte der Umsatz gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 37 Prozent auf 380 Millionen Euro. Beim Nettogewinn verbuchte der Navigationsspezialist ein Plus von 81 Prozent auf 68 Millionen Euro. Für das Gesamtjahr rechnet Tomtom nun mit einem Umsatz von 1,6 bis 1,8 Milliarden Euro und acht bis neun Millionen verkauften mobilen Navigationsgeräten.

Tomtom navigiert in Zukunft mit Tele Atlas


Tomtom navigiert in Zukunft mit Tele Atlas (Foto: tomtom.com).

Themenseiten: Business, TomTom

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Tomtom will Tele Atlas übernehmen

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *