Es wäre doch schön, mit hoher Geschwindigkeit zu einem angemessenen Preis überall und immer ins Internet zu kommen, ohne je nach einem WLAN-Zugang Ausschau halten zu müssen. Das zumindest suggeriert das Mobile-Flat-DSL-Angebot von Moobicent.

Der Preis beträgt monatlich 39,95 Euro mit 24-Monats-Vertrag. Einmalig sind als Anschlusspreis 24,95 Euro zu entrichten. Für die Hardware, entweder die USB-Easybox oder die PC-Express-Card inklusive PCMCIA-Adapter, müssen 99 Euro bezahlt werden. Weitere Kosten fallen nicht an. Viele Kunden dürften vor allem die Klarheit des Tarifs schätzen, da gibt es keine Haken und Ösen, keine Zeit- oder Daten-Limits – nur mitternachts steht die Trennung der Verbindung an. Gesurft wird im UMTS-Netz von Vodafone per Übertragungsverfahren HSDPA – sofern verfügbar.

Wer sich entscheidet, den Tarif auch im europäischen Ausland zu nutzen, muss dafür noch etwas tiefer in die Tasche greifen. Denn bedingt durch Roaming-Gebühren fallen hier nochmal 3,45 Euro pro MByte an – ein teurer Spaß also.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Moobicent: Mobile Flatrate mit DSL-Geschwindigkeit

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *