Erster deutscher Web-TV-Sender am Start

Yur.tv beteiligt die Anwender in Form von Aktien am Unternehmenserfolg

Mit Yur.tv startet den ersten interaktiven Online-Fernsehkanal, dessen Anwender das Programm selbst produzieren und bestimmen, was läuft. Per Mausklick entscheidet die Community, was sie sehen will: Von Selbstinszenierungen über Sachbeiträge, Kurzausschnitte aus dem Leben der User bis hin zu Lifestyle-Reports. Fragwürdige Inhalte will das Yur.tv-Redaktionsteam jedoch nicht zulassen.

Die Yur.tv AG beteiligt die User, die ihre Filme vom PC oder per MMS vom Handy hochladen, am Unternehmenserfolg. Wer das Programm aktiv mitgestaltet, erhält von der YUR.tv Aktien.

Yur.tv startet zunächst als Beta-Testversion. In einem Forum kann über Verbesserungen diskutiert werden. Wer in dieser Phase teilnimmt, erhält für seine eingestellten Clips die doppelte Punktzahl. Diese Punkte können dann in Aktien von Yur.tv eingetauscht werden.

Yur.tv


Bei Yur.tv bestimmen die Anwender das Programm (Foto: Yur.tv).

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

3 Kommentare zu Erster deutscher Web-TV-Sender am Start

Kommentar hinzufügen
  • Am 19. Juli 2007 um 13:02 von Ernst Probst

    Nicht der erste deutsche Web-TV-Sender
    Der erste deutsche Web-TV-Sender ist das nicht. Es gibt schon viele andere Web-TV-Sender in allen Bundesländern. Siehe http://internetfernsehen-von-a-z.blogspot.com

    • Am 20. Juli 2007 um 8:32 von Andreas Ihlenfeld

      AW: Nicht der erste deutsche Web-TV-Sender
      Bis auf die Aktienbeteiligung ist das Prinzip auch nicht neu. In vielen Großstädten gab es einen "Offenen Kanal", der den Zuschauern ebenfalls solche Gestaltungsmöglichkeiten bot.

  • Am 28. November 2007 um 22:57 von Angela Fingerhuth

    Da fehlt ja wohl der Durchblick
    Im Juli 2007 feierte http://www.autofernsehen.de bereits das 1-Jährige Bestehen und ehrensenf gibt es noch einige Monate länger.
    1. am Start heißt vielleicht, dass die anderen schon mal losgelaufen sind?
    Schöne Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *