IFA: Sony zeigt sein High-Definition-Produktportfolio

Neben LCD-TVs gibt es Blu-ray-Player, Camcorder, Digicams und Notebooks zu sehen

Mit Fokus auf Handelspartner will Sony auf der am 31. August beginnenden IFA in Berlin (Halle 7.2) sein gesamtes Portfolio der Consumer Electronic, IT, Professional Solutions und Recording Media präsentieren. Im Mittelpunkt sollen dabei High-Definition-Produkte wie LCD-Fernseher, Blu-ray-Player, Camcorder, Digicams oder Vaio-Notebooks mit integriertem Blu-ray-Laufwerken stehen.

Sonys LCD-TV-Serie Bravia D3000 ist in den Bildschirmgrößen 32, 40 und 46 Zoll erhältlich. Die HD-Fernseher bieten eine Auflösung von 1366 mal 768 Bildpunkten, 10 Bit Farbtiefe, 100-Hz-Technik und den neuen 24p-True-Cinema-Modus, mit dem HD-Filme von kompatiblen Playern in der kinoüblichen Geschwindigkeit von 24 Bildern pro Sekunde abgespielt werden.

Mit dem BDP-S1E stellt Sony auch gleich den passenden Blu-ray-Player mit 24p-Unterstützung vor. Neben der Wiedergabe von Blu-ray-Filmen in voller HD-Auflösung von 1920 mal 1080 Bildpunkten optimiert er mittels einer Video-Upscaling-Funktion auch das Bild von herkömmlichen DVDs auf eine HD-Auflösung von bis zu 1080p. Audiosignale überträgt der Player mit bis zu acht Tonkanälen unkomprimiert über die HDMI-Schnittstelle.

Zu den weiteren IFA-Vorstellungen zählen die Heimprojektoren-Serie Bravia AW, der 500-GByte-Festplattenrekorder RDR-HXD1070, die HD-Handycam-Reihe SR, die Vaio-Notebooks der FZ– und CR-Familie und das Navigationsgerät NV-U92T.

Sony Bravia D3000
Die Bravia-D3000-Modelle sind in Größen von 32 bis 46 Zoll erhältlich (Bild: Sony).

Themenseiten: HDTV, Personal Tech, Sony Europe Limited; Zweigniederlassung Deutschland

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu IFA: Sony zeigt sein High-Definition-Produktportfolio

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *