Drei neue Widescreens im Klavierlack-Design von Samsung

Modelle 2032MW, 2032BW und 2232BW ab August verfügbar

Ab Anfang August liefert Samsung drei neue, mit schwarzem Klavierlack überzogene Syncmaster-Bildschirme aus. Die 20-Zoll-Modelle 2032MW und 2032BW kosten 339 beziehungsweise 259 Euro, den 22-Zöller 2232BW gibt es für 369 Euro.

Alle Monitore bieten eine native Auflösung von 1680 mal 1050 Bildpunkten und einen Kontrastwert von 1000:1. Die Helligkeit liegt bei 300 Candela pro Quadratmeter. Neben einem VGA-Port steht auch ein DVI-D-Anschluss mit HDCP-Unterstützung zur Verfügung.

Beide BW-Modelle besitzen eine Reaktionszeiten von 2 Millisekunden und einen horizontalen wie vertikalen Betrachtungswinkel von 170 Grad. Die so genannte Magicbright-3-Technologie sorgt laut Hersteller bei jeder Anwendung automatisch für die optimale Helligkeitseinstellung.

Der Syncmaster 2032MW verfügt über eine Reaktionszeit von 5 Millisekunden und einen maximalen Betrachtungswinkel von 160 Grad. Zudem trägt er das HD-Ready-Logo, ist dank eines eingebauten TV-Tuners also sowohl als Monitor als auch als Fernseher verwendbar. Für den Anschluss anderer Geräte bietet der Kombi-Bildschirm neben VGA und DVI eine HDMI-Schnittstelle sowie einen SCART-, S-Video- und Composite-Eingang.

Eine Fernbedienung und TV-Funktionen wie Picture-in-Picture und Picture-by-Picture komplettieren das Ausstattungspaket des 2032MW. Samsung gewährt auf alle Monitore drei Jahre Garantie, inklusive Vor-Ort-Austauschservice mit Leihgerät.

Samsung Syncmaster 2032MW
Der Syncmaster 2032MW kann sowohl als Monitor als auch als HD-Fernseher genutzt werden (Bild: Samsung).

Themenseiten: Hardware, Samsung

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Drei neue Widescreens im Klavierlack-Design von Samsung

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *