Verizon Business übernimmt Cybertrust

Der Konzern erweitert den Bereich Managed Information Security Services

Verizon hat die Übernahme von Cybertrust abgeschlossen. Damit baut der Konzern sein Portfolio im Bereich Managed Information Security Services aus. Teil des Übernahmepakets sind auch Cybertrusts ICSA Labs,die jedoch als unabhängige Einheit des Unternehmens bestehen bleiben. Der Kaufpreis wurde bis dato nicht bekannt gegeben.

Cybertrust ist unter anderem spezialisiert auf Identity-Management-Lösungen, die Verizon seinen Kunden in Unternehmen und Behörden offerieren will. Sie bietet ferner Managed Security Services, Vulnerability- und Threat-Management, Sicherheitszertifizierungen (ISCA Labs) und Professional Services wie quantifizierte Risikoanalysen, individuelle Application Assessments und forensische sowie vorfallbedingte Response-Services an.

Verizon Business ist die Großkundengeschäftseinheit von Verizon Communications und vertreibt ITK-Lösungen.Im Bereich Security Services ist das Unternehmen in Nord- und Südamerika, in Europa, im Mittleren Osten und der asiatisch-pazifischen Region tätig.

Themenseiten: Business, Verizon

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Verizon Business übernimmt Cybertrust

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *