Globell bringt preiswerte Online-Backup-Lösung

Carbonite arbeitet automatisch im Hintergrund

Mit Carbonite bietet Globell – ehemals Topsystems – eine Safe-Harbor-zertifizierte Lösung für das Online-Backup an. Carbonite arbeitet automatisch im Hintergrund, wobei die Datensicherung ständig aktualisiert wird, solange der Computer mit dem Internet verbunden ist. Neue und veränderte Daten sichert das Programm selbsttätig. Carbonite wendet sich unter anderem an professionelle Nutzer, die beruflich viel unterwegs sind und ihren Notebook-Inhalts sichern müssen.

Um Datenverluste auszuschließen, speichert der Dienst die verschlüsselten Dateien mehrfach auf unabhängig voneinander arbeitenden Datenträgern. Außerdem sichert Carbonite gelöschte Dateien nach dem Löschen 30 Tage lang automatisch. So lassen sich versehentlich gelöschte Daten wiederherstellen. Darüber hinaus wird jede Datei doppelt verschlüsselt – sowohl lokal als auch im Internet. Nur mit den persönlichen Zugangsdaten lassen sich diese Daten wieder entschlüsseln.

Das Online-Backup ist als 12- und 24-Monats-Abo erhältlich. Der Preis für 12 Monate beträgt 49,95 Euro, das 24-Monats-Abo kostet 89,95 Euro. Läuft das Abonnement aus, erinnert Carbonite auf Wunsch rechtzeitig an eine Verlängerung. Das Programm ist als Download in deutscher Sprache erhältlich. Der technische Support ist beim Kauf des Abonnements inklusive und über die Homepage erreichbar. Hier bekommt man auch eine 15-tägige Testversion.

Carbonite läuft unter Windows XP und Windows Vista (32/64 Bit). Eine Mac-Version soll noch im Laufe dieses Jahres erscheinen. ZDNet Downloads hat das Programm mit vier von fünf Sternen bewertet.

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Globell bringt preiswerte Online-Backup-Lösung

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *