Sun: ODF-Konverter liegt jetzt vor

Kostenloses Plugin sichert Office-Dokumente im ODF-Format

Sun hat seinen ODF-Konverter für Microsoft Office in Version 1.0 finalisiert. Das Plugin klinkt sich in die Office-Suite ein und ermöglicht Word-, Excel- und Powerpoint-Usern das Lesen, Schreiben und Speichern im Open Document Format ODF.

ODF-Daten lassen sich jetzt sowohl im- als auch exportieren. Der Konverter funktioniert im Zusammenspiel mit den Office-Versionen 2000, XP und 2003.

Der Quelltext stammt teilweise aus dem Open-Office-Projekt. Der ODF-Konverter für Microsoft Office kann kostenlos heruntergeladen werden. Er ist zunächst aber nur auf Englisch verfügbar.

Themenseiten: Open Source, SUN, Software, Sun Microsystems

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Sun: ODF-Konverter liegt jetzt vor

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *