Hewlett-Packard kündigt Multifunktionsgerät für 130 Euro an

HP Photosmart C5280 All-in-One voraussichtlich ab August verfügbar

Hewlett-Packard hat ein Multifunktionsgerät mit einer maximalen Druckauflösung von 4800 mal 1200 dpi angekündigt. Der Photosmart C5280 All-in-One löst den Photosmart C4180 ab und soll im August für 129,99 Euro in den Handel kommen.

Der C5280 druckt und kopiert laut Herstellerangabe pro Minute bis zu 32 DIN-A4-Seiten in Schwarzweiß und bis zu 24 in Farbe. Der Thermodrucker unterstützt auch das direkte Beschriften von CDs oder DVDs. Er ist für ein monatliches Volumen von maximal 3000 Blatt ausgelegt.

Der Kopierer arbeitet ebenfalls mit einer Auflösung von bis zu 4800 mal 1200 dpi. Er kann in einem Arbeitsgang 50 Kopien anfertigen, die sich von 50 bis zu 400 Prozent vergrößern oder verkleinern lassen.

Der Flachbett-Farbscanner digitalisiert Dokumente mit einer Auflösung von 4800 mal 4800 dpi und 48 Bit Farbtiefe. Für eine Vorschau benötigt das All-in-One-Gerät HP zufolge 12 Sekunden, für eine Textseite 16 Sekunden und für ein Farbfoto im Format 10 mal 15 Zentimeter 21 Sekunden.

Mithilfe eines klappbaren 6,1 Zentimeter großen Farbdisplays und eines Bedienfelds können Fotos direkt am Drucker bearbeitet werden. So lassen sich rote Augen oder Helligkeit und Kontraste auch ohne angeschlossenen PC korrigieren. Für die Bildbearbeitung am Rechner wird die Software HP Photosmart Essential für Windows und Mac OS mitgeliefert.

Das neue Photosmart-Modell verfügt zudem über einen Kartenleser für alle gängigen Speichermedien sowie einen USB-2.0-Anschluss. Ein USB-Kabel ist jedoch nicht im Lieferumfang enthalten.

HP Photosmart C5280 All-in-One
HPs Photosmart C5280 All-in-One ist ab August für knapp 130 Euro verfügbar (Bild: HP).

Themenseiten: Hardware, Hewlett-Packard

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Hewlett-Packard kündigt Multifunktionsgerät für 130 Euro an

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *