1&1-Komplettpakete ohne Telekom-Anschluss erhältlich

Neue Tarife mit kostenloser Rufnummerübernahme und ohne Einrichtungsgebühr

Ab sofort bietet 1&1 einen Komplettanschluss für Internet und Telefonie an, bei dem kein Telekom-Telefonanschluss mehr vorausgesetzt wird. Vorhandene Rufnummern können kostenlos übernommen werden. Für einen Wechsel oder einen Neuanschluss fallen keine Einrichtungsgebühren an.

Der Preis für den neuen Tarif „1&1 Surf and Phone 2000 Komplett“ liegt bei 29,99 Euro pro Monat. Darin sind ein DSL-Anschluss mit einer Bandbreite von 2048 KBit/s sowie eine Doppel-Flatrate für Internet und beliebig viele Telefonate ins deutsche Festnetz enthalten.

Das Angebot „1&1 Surf and Phone 16.000 Komplett“ bietet für monatlich 39,99 Euro eine Bandbreite von 16.000 KBit/s. Zusätzlich zur Telefon- und Internet-Flat erhalten Kunden auf Wunsch auch eine Handy-Flatrate ins deutsche Festnetz oder eine Movie-Flat für den Zugang zu 100 ausgewählten Kino- und Fernsehfilmen aus dem Videoangebot von Maxdome.

Die Komplettpakete sind in über 60 Prozent der deutschen Haushalte verfügbar. Alle Angebote enthalten ein kostenfreies WLAN-Modem mit Telefonie-Funktion von AVM.

Themenseiten: Breitband, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

4 Kommentare zu 1&1-Komplettpakete ohne Telekom-Anschluss erhältlich

Kommentar hinzufügen
  • Am 3. Juli 2007 um 0:58 von SilverSurfer

    Schlecht recherchiert…?
    Ich habe gerade versucht meinen auslaufenden 1&1 Vertrag auf den Komplett 16000 Vertrag zu ändern. Der Anschluss ist verfügbar, leider ist der Tarif erst ab dem 4. Quartal 2007 zu haben. Ich durfte mich in eine Benachrichtigungsliste (per eMail) eintragen, wann der Anschluss verfügbar ist. Sorry, aber übernehmen Sie jeden Werbeflyer mittlerweile als ernsthaften Artikel???

    • Am 3. Juli 2007 um 4:56 von Andreas

      AW: Schlecht recherchiert…?
      …wer lesen kann

      die schlechte Recherche liegt dann doch eher bei dir.
      Dieser Tarif ist ab sofort erhältlich … leider gibt es neue Tarife wie immer bei 1und1 für Bestandskunden immer etwas später.
      Das liegt ganz einfach daran, daß man den ersten Run von Neukunden problemlos über die Bühne bringen will, bevor sich noch ein paar 1000 Bestandskunden melden zur Umstellung.
      Gruß Andreas

    • Am 4. Juli 2007 um 23:59 von Andrea Neumann

      AW: AW: Bestandskundenbehandlung???
      Bestandskunden werden bei 1und1 sowieso nicht geschätzt. Man bekommt nur eine geringe Auswahl der Tarife und auch nicht zu den Einsteigerpreisen. Kündigen kann man auch nicht. Auch nicht nach Ablauf der Vertragsbindung – wenn man den einen Monat verpaßt hat, in dem man das gekonnt hätte. Danach muß man wieder ein Jahr warten. Das sollte Stiftung Warentest vielleicht auch mal berücksichtigen.

  • Am 5. Juli 2007 um 13:12 von Hauke

    Andreas hat Recht !
    Manchmal hat Man(n) das Gefühl die Leute wollen nur meckern. Statt sich zu freuen das man bald deutlich spart wird ohne Grundlage losgemault. Lies den Flyer ordentlich, da wird direkt auf die Bestandskunden und die Umstellung eingegangen. Ich habe bisher nicht festgestellt, das ZDNet schlecht recherchiert …

    Danke! Die Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *