Sennheiser zeigt Bluetooth-Headset mit zwei Mikrofonen

VMX 100 ab sofort für rund 150 Euro im Handel

Sennheiser hat sein erstes Bluetooth-Headset vorgestellt, das mit der so genannten Voicemax-Dualmikrofontechnologie ausgestattet ist. Das mit allen Bluetooth-fähigen Mobiltelefonen kompatible VMX 100 steht bereits für rund 150 Euro im Laden.

Die beiden Mikrofone des Headsets werden mithilfe digitaler Signalverarbeitung miteinander kombiniert. Während das eine für die Sprachübertragung sorgt, filtert das andere Geräusche wie Wind, Verkehrs- oder Maschinenlärm sowie Stimmen im Hintergrund heraus.

Mittels eines dreidimensionalen Kugelgelenks passt sich das 15 Gramm schwere Headset laut Hersteller an den individuellen Umriss des Ohrs an. Eine flexible Zweiweg-Lautsprechereinheit ermöglicht beidseitiges Tragen. Das Einschalten erfolgt durch das Öffnen des Mikrofonarms.

Die Akkuleistung des VMX 100 gibt Sennheiser mit 5 Stunden Gesprächszeit und 100 Stunden im Standby-Betrieb an.

Sennheiser VMX 100
Das Sennheiser VMX 100 ist ab sofort für rund 150 Euro erhältlich (Bild: Sennheiser).

Themenseiten: Bluetooth, Hardware, Sennheiser, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Sennheiser zeigt Bluetooth-Headset mit zwei Mikrofonen

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *