Trendnet bringt 4-fach-USB-KVM-Switch mit Audio

TK-409K ab sofort für 59 Euro erhältlich

Trendnet hat einen USB-KVM-Switch mit Audiounterstützung vorgestellt, der die Bedienung von bis zu vier Computern mit einer Tastatur, einer Maus, einem Monitor sowie einem Set aus Kopfhörer und Mikrofon ermöglicht. Der TK-409K ist ab sofort für 59 Euro erhältlich.

Das Plug-and-Play-Gerät unterstützt USB- und PS/2-Anschlüsse. Es ist sowohl zu Windows 98SE, ME, 2000, XP sowie 2003 Server als auch zu Mac OS und Linux kompatibel. Ein Umschalten des Monitors, der Tastatur und der Maus ist ebenso per Tastenkombination wie auch direkt am Switch möglich. Dabei wird der Status der Tastatur wiederhergestellt und der Portwechsel durch einen Signalton bestätigt. Eine LED zeigt zusätzlich den Status jedes Ports an.

Hot-Plug-fähige Rechner können im laufenden Betrieb an den 4-Port-Switch angeschlossen oder von ihm getrennt werden. Sollen verbundene PCs automatisch abgefragt werden, ist ein Intervall zwischen 10 und 99 Sekunden einstellbar. Die maximal unterstützte Bildschirmauflösung beträgt 2048 mal 1536 Pixel. Der TK-409K wird mit vier Kabelkits (VGA, Audio, Mikrofon) ausgeliefert. Trendnet gewährt auf den Switch zwei Jahre Garantie.

Trendnet TK-409K
Trendnets TK-409K ist ab sofort für 59 Euro im Handel erhältlich (Bild: Trendnet).

Themenseiten: Hardware, Trendnet

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu Trendnet bringt 4-fach-USB-KVM-Switch mit Audio

Kommentar hinzufügen
  • Am 27. Juni 2007 um 9:39 von Toadie

    Alter Hut
    Was soll daran toll oder neu sein ? Belkin hat so ein Gerät schon seit zwei Jahren auf dem Markt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *