IT-Gipfelblog unter dem Motto „Think about IT“ gestartet

Experten diskutieren mit Bürgerinnen und Bürgern über den IT-Standort Deutschland

Das Potsdamer Hasso-Plattner-Institut (HPI) hat heute unter dem Motto „Think about IT“ den offiziellen IT-Gipfelblog gestartet. Alle Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen, sich im Internet an der Diskussion darüber zu beteiligen, wie der Standort Deutschland im IT-Sektor wieder an die Weltspitze kommen kann. Dieses Ziel war Ende vergangenen Jahres als Ergebnis des von Bundeskanzlerin Angela Merkel initiierten ersten nationalen IT-Gipfels in der „Potsdamer Initiative“ formuliert worden.

Die Regierungschefin habe bereits einen eigenen Blog-Beitrag angekündigt, teilte das HPI mit. „Der Nationale IT-Gipfel hat in Expertenkreisen bereits für eingehende Diskussionen gesorgt. Mit unserem Blog wollen wir nun die breite Öffentlichkeit einschalten und auch Punkte aufgreifen, die bisher noch nicht zur Sprache kamen“, erläutert HPI-Direktor Christoph Meinel.

Das der Universität Potsdam angegliederte Institut für Softwaresystemtechnik sorgt für die technische Plattform und die unabhängige redaktionelle Betreuung. Die acht Themen, zu denen beim nationalen IT-Gipfel am 18. Dezember 2006 Arbeitsgruppen getagt hatten, bilden das thematische Gerüst der Website. Innerhalb dieser Themenbereiche werden konkrete Probleme und Aspekte angesprochen, in deren Diskussion Besucher des Blogs – nach einer Registrierung – einsteigen können.

Einige Arbeitsgruppenleiter laden mit ihren Expertenstatements zusätzlich zur lebhaften Debatte ein. Beispielsweise bedauert René Obermann, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Telekom und Leiter der Gipfelarbeitsgruppe „Konvergenz der Medien – Zukunft der Netze und Dienste“, in seinem Beitrag, dass Deutschland bisher nur mit Technologiekompetenz glänze. „Die Trends setzten andere (Youtube, Myspace, etc.)“, schreibt Obermann.

Auch andere Repräsentanten aus Wissenschaft, Wirtschaft, Gesellschaft und Politik haben bereits Beiträge für das IT-Gipfelblog geschrieben. Die Statements werden in den kommenden Stunden und Tagen veröffentlicht. Die meisten Beiträge erwartet das HPI aber von normalen Internetnutzern. „Wir freuen uns schon jetzt auf eine lebhafte Debatte und viele neue Ideen“, sagte Meinel.

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu IT-Gipfelblog unter dem Motto „Think about IT“ gestartet

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *