Edimax stellt neue Serie von 802.11n-Produkten vor

N-Max-Lösungen bieten Datentransferraten von bis zu 300 MBit/s

Edimax hat unter dem Markennamen N-Max eine Reihe drahtloser Netzwerkprodukte vorgestellt, die auf dem Entwurf der IEEE-Spezifikation 802.11n 2.0 basiert. Die N-Max-Serie umfasst einen drahtlosen Breitband-Router (BR-6504n), einen Cardbus-Adapter (EW-7708Pn), eine PCI-Karte (EW-7728In) und einen USB-Adapter (EW-7718Un).

Die N-Max-Lösungen bieten laut Hersteller Datentransferraten von bis zu 300 MBit/s sowie eine wesentlich höhere Reichweite. Die verbauten High-Gain-Antennen lassen sich abnehmen. Mit dem für 21 Euro optional erhältlichen Antennenstandfuß EA-MARS können Anwender die Antennen der Umgebung entsprechend ausrichten und somit die Reichweite des Funknetzes verbessern.

Der Breitband-Router BR-6504n verfügt über ein Wi-Fi Protected Setup (WPS), mit dem Nutzer das Drahtlosnetzwerk sichern können, indem sie die Pairing-Einstellung des Routers aktivieren. Zudem unterstützt das Gerät virtuelle Server sowie virtuelle DMZ-Funktionen für eine verbesserte Sicherheit und hat eine NAT/NAPT-Funktion, mit der Anwender Breitbandverbindungen mit bis zu 253 Netzwerk-Nutzern aufsetzen können.

Die neuen 802.11n-Produkte sind ab sofort für 154 Euro (BR-6504N), 59,90 Euro (EW-7708Pn), 69 Euro (EW-7728In) und 73 Euro (EW-7718Un) im Handel erhältlich. Der USB-Adapter EW-7718Un soll etwas später auf den Markt kommen.

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Edimax stellt neue Serie von 802.11n-Produkten vor

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *