Combit präsentiert CRM 2007

Branchenunabhängige Lösung jetzt leichter anpassbar

Softwarehersteller Combit hat eine neue Version seiner branchenunabhängigen Lösung CRM 2007 vorgestellt. Die Oberfläche päsentiert sich im Office-2007-Stil, die Navigationsstruktur ist jetzt frei konfigurierbar.

Übersichtsliste und Container kann man nun editieren. Änderungen lassen sich direkt in Listenansichten vornehmen, ein Aufruf von Eingabefeldern ist nicht mehr erforderlich.
.
Parallel zu den normalen Ansichten gibt es ein neues Fenster, das sich auf Wunsch bei Programmstart automatisch zeigt: Die Info-Zentrale präsentiert Termine, Aufgaben, Chancen und erwartete Umsätze des Tages. Das HTML-Format der Seite gewährt laut Hersteller freie Festlegung von Inhalt und Design.

Der neue E-Mail-Autopilot verarbeitet eingehende E-Mails nach individuellen, per Script hinterlegten Vorgaben. Beispielsweise ist das Anlegen neuer Datensätze oder Weiterleiten an den jeweiligen Kundenbetreuer möglich.

Darüber hinaus lassen sich dank der neuen Kreuztabellen Zusammenhänge zwischen zwei oder mehreren Variablen wie Auswertungen über Quartale und Kunden veranschaulichen. Außerdem unterstützt CRM 2007 digitale Signaturen.

Die Basislizenz von CRM 2007 kostet 1059 Euro. Für jede weitere Lizenz fallen pro Benutzer 524 Euro an. Die Light-Variante des SQL Servers, nämlich MS SQL Server 2005 Express, wird kostenlos mitgeliefert.

Themenseiten: Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Combit präsentiert CRM 2007

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *