Allied Telesis bringt modulares Layer-3-Switch-Chassis

Switchblade x908 bietet ein vollwertiges 640-GBit/s-Fabric

Allied Telesis hat ein modulares Layer-3-Switch-Chassis mit acht Erweiterungsslots für Gigabit- und 10-GBit/s-Schnittstellen vorgestellt. Das Switchblade x908 ist ab September zu einem Listenpreis von 6029 Euro lieferbar.

Das Gehäuse des AT-SBX908 nimmt drei Höheneinheiten ein und stellt ein vollwertiges 640-GBit/s-Fabric zur Verfügung. Es können bis zu vier verschiedene Module pro Höheneinheit verbaut werden, was eine feinstufige Port-Konfiguration erlauben soll. Zudem bietet das Switchblade x908 Power-over-Ethernet-Unterstützung und eine breite Palette an QoS-Features.

Der Umschalter ist mit zwei bei laufendem Betrieb austauschbaren Stromversorgungen und Lüftermodulen ausgestattet, so dass es zu keiner Betriebsunterbrechung kommt, wenn ein Lüfter oder ein Netzwerk ausfällt. Zwei gestapelte Switchblades x908 lassen sich über zwei 40-GBit/s-Links miteinander verbinden. Mithilfe des optional erhältlichen Steckmodul AT-XEM-STK können bis zu vier Switches mit insgesamt 336 Gigabit-Ethernet-Ports gestapelt werden.

Allied Telesis AT-SBX908
Das Switchblade x908 ist voraussichtlich ab September für 6029 Euro verfügbar (Bild: Allied Telesis).

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Allied Telesis bringt modulares Layer-3-Switch-Chassis

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *