Online-Ahnenforschung kooperiert mit DNA-Labor

Zugriff auf 24.000 genealogische Datenbanken möglich

Einer der größten US-Dienste im Bereich der Online-Ahnenforschung, Ancestry.com, will Exite News zufolge heute seine Zusammenarbeit mit Sorenson Genomics ankündigen. Das DNA-Labor betreibt die massenhafte Analyse von genetischem Code. Hobby-Ahnenforscher sollen zukünftig für weniger als 200 Dollar die eigene DNA analysieren können.

Ancestry.com will den Ahnenforschern sogar den Zugriff auf seine 24.000 genealogischen Datenbanken gewähren, damit die Interessierten nach DNA-Matches suchen können. Dadurch soll jeder Anwender von Ancestry.com in die Lage versetzt werden, eigenen DNA-Code mit dem aller anderen Teilnehmer vergleichen zu können, die auch eine Analyse bezahlt haben.

Da bleibt nur zu hoffen, dass Anchestry.com Daten nicht an Dritte weitergibt. Datenschützer wird das Vorhaben des Dienstes sicher auf den Plan rufen.

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu Online-Ahnenforschung kooperiert mit DNA-Labor

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *