Avira aktualisiert seine Sicherheitsanwendungen

Einzel- oder Drei-Platz-Versionen ab sofort als erhältlich

Avira hat seine Sicherheitsanwendungen Antivir Personal Edition Classic, Antivir Personal Edition Premium und Antivir Mobile aktualisiert und mit der Security Suite Premium eine neue All-in-One-Software für Heimanwender vorgestellt. Die neuen Security-Lösungen sind ab sofort als Einzel- oder Drei-Platz-Version im Handel erhältlich.

Mit dem aktuellen Release sind nun alle Windows-Desktop-Produkte des Virenschutzes auch mit Microsofts neuem Betriebssystem Vista kompatibel. Die Neuvorstellungen unterstützen außerdem x64-Bit-Computing unter Windows XP und sind in der Lage, aktive Rootkits zu erkennen und zu entfernen.

Die ab 20 Euro erhältliche Antivir Personal Edition Premium erweitert den Schutz der Freewarelösung Antivir Personal Edition Classic um wichtige Sicherheits- und Komfort-Funktionen. Sie schützt vor Viren, Würmern, Trojanern, Ad- oder Spyware und Dialern. Neu sind der Anti-Phishing- und Rootkit-Schutz.

Die neue Security Suite Premium gibt es ab 39,95 Euro. Neben den Funktionen der Antivir Personal Edition Premium besitzt sie eine Firewall mit Abwehrmechanismen gegen Denial-of-Service-Attacken oder Port-Scans, inklusive proaktivem Anti-Spam-, Anti-Phishing- und Rootkit-Schutz.

Die zur Spam- und Phishing-Erkennung verwendeten Filter und Algorithmen arbeiten automatisch und sind in der Lage, selbständig E-Mails als Spam- oder Phishing-Nachrichten einzustufen. Die Klassifizierungskriterien lassen sich zudem vom Anwender trainieren.

Antivir Mobile liefert Viren- und Malware-Schutz für Handys und PDAs. Es ist sowohl zu Symbian- als auch zu Windows-Betriebssystemen kompatibel.

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Avira aktualisiert seine Sicherheitsanwendungen

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *