GN stellt Multipoint-fähiges Bluetooth-Headset vor

JX10 Series II ab sofort für 99 Euro verfügbar

Mit der Jabra JX10 Series II hat GN eine um neue Funktionen erweiterte Version seines Designer-Headsets JX10 auf den Markt gebracht. Das schwarze Bluetooth-2.0-Gerät unterstützt die Multipoint-Technik, die den parallelen Betrieb an mehreren Endgeräten erlaubt. Es ist ab sofort für 99 Euro im Handel erhältlich.

Das knapp vier Zentimeter lange JX10 wiegt nur etwa zehn Gramm. Es kann wahlweise mit oder ohne Ohrbügel getragen werden. Eine mehrfarbige LED-Anzeige informiert über den Status der Bluetooth-Verbindung, des Akkus und des Ladevorgangs.

Die neue Multipoint-Funktion ermöglicht es Anwendern das Headset mit bis zu acht Geräten zu pairen. Dabei unterstützt es die gleichzeitige Verbindung mit zwei Endgeräten, etwa mit zwei Bluetooth-fähigen Mobiltelefonen. Somit genügt ein einziger Knopfdruck am Headset um Anrufe anzunehmen, egal welches der beiden Endgeräte klingelt.

Darüber hinaus verfügt die neue Generation des JX10 über eine 128-Bit-Verschlüsselung für abhörsichere Telefonate. Der im Ohr sitzende Lautsprecher ist mit einem Gel-Kissen ummantelt und soll dadurch einen hohen Tragekomfort liefern.

Die Akkuleistung gibt GN mit bis zu 200 Stunden im Standby-Betrieb und sechs Stunden Gespächszeit an. Im Lieferumfang sind ein Kfz-Ladekabel, eine Ladestation sowie ein USB-Kabel für das Aufladen am PC enthalten.

Jabra JX10
Die neue Generation des JX10 ist ab sofort für 99 Euro erhältlich (Bild: Jabra).

Themenseiten: Bluetooth, Hardware, Jabra, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu GN stellt Multipoint-fähiges Bluetooth-Headset vor

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *