HTC macht dem Iphone Konkurrenz

Smartphone mit Touchscreen kommt mit Windows Mobile 6

Apples Iphone liegt noch nicht in den Regalen, da steht der Microsoft-Partner HTC schon mit einem Konkurrenzprodukt in den Startlöchern. Mit dem HTC Touch will der taiwanesische Hersteller HTC diesen Monat in Europa ein dem Iphone ähnliches Gerät in den Handel bringen. In Großbritannien ist das HTC-Smartphone bereits erhältlich. Apples Iphone wird voraussichtlich erst Ende des Jahres in Europa zu kaufen sein.

Das HTC Touch arbeitet mit Microsofts Betriebssystem Windows Mobile 6. Wie das Apple-Gerät bietet es einen berührungsempfindlichen Bildschirm, über den der Anwender wahlweise mit dem Finger oder einem Stylus durch das Menü oder im Internet navigieren kann. Die dafür genutzte Technologie Touch FLO ist eine Eigenentwicklung von HTC.

Auch in puncto Größe und Gewicht weist HTCs Touch Parallelen zum Iphone auf – es umfasst 99,9 mal 58 mal 13,9 Millimeter und wiegt 112 Gramm. Der 2,8-Zoll-Touchscreen bietet eine Auflösung von 240 mal 320 Pixeln und ermöglicht bis zu 65.536 Farben. Neben einer 2-Megapixel-Kamera verfügt es über eine austauschbare 1-GByte-Speicherkarte. Außerdem nutzt es einen Lithium-Ionen-Akku, der eine Betriebsdauer von fünf Stunden garantiert. Die Standby-Zeit liegt bei acht Tagen.

Das HTC Touch hat WLAN (802.11b/g) und Bluetooth 2.0 an Bord. UMTS-Funktionen unterstützt es nicht. Außer den GSM-Netzen 900, 1800 sowie 1900 MHz lassen sich auch GPRS und EDGE nutzen.

Der Preis für das HTC Touch wird laut Hersteller bei rund 450 Euro liegen. Zum Vergleich: Apple plant, das Iphone mit 4 und 8 GByte Speicher für 499 respektive 599 Dollar anzubieten.

HTC Touch (Bild: HTC)

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

7 Kommentare zu HTC macht dem Iphone Konkurrenz

Kommentar hinzufügen
  • Am 7. Juni 2007 um 10:30 von Lutz

    Konkurrenz
    Weniger Speicher, kleinere Bildschirmauflöung und kleinerer Bildschirm und die Windows Virenvielfalt — welch grandiose Konkurrenz. Na ja mit Lupe und Fingern eines 6-jährigen sicher einfach zu bedienen ansonsten einfach Sch…

    • Am 7. Juni 2007 um 18:21 von Major-X

      AW: Konkurrenz
      Auflösung im Vergleich der Bildgröße gleich. Bildschirm ist halt etwas kleiner = weniger Batterieverbrauch. Das mit dem Viren auf einem Handy ist bis heute kein Thema. Weder bei Windows- oder Linuxsystemen.
      Und die Speicherkarte lässt sich auch gegen eine größere Austauschen.
      Nur weil es ein ähnliches Produkt ist muss es noch lange nicht schlecht sein…

    • Am 9. Juni 2007 um 12:56 von Lutz

      AW: AW: Konkurrenz
      Ausschlafen minix – es geht um die Bildschirmgröße im ersten. Je kleiner der Bildschirm, desto geringer die Eingabefläche – daraus folgt ein sehr umständliches Handling. Was nützt mir ein Telefon, wenn ich es nur sehr umständlich bedienen kann. Und die Icons von Windows sind immer noch mini. OSX hat da größere zu bieten, auch wennn Vista da versucht nachzuziehen. Das Problem Viren unter Handys würde ich mal nicht so herabspielen. Mir sind da sicherere Betriebssysteme bekannt als die von Microsoft.

    • Am 11. Juni 2007 um 15:57 von Major-X

      AW: AW: AW: Konkurrenz
      Ach die andauernden Beleidigungen von dir Lutz langweilen mich einfach nur.
      Hast du denn schon so ein Handy in der Hand gehabt? Und hast du überhaupt schon ein IPhone getestet?
      Spekulationen über Spekulationen….
      Das 99% der Apple User immer gleich fanatisch werden wenn man ihnen nicht sofort bei Allem zustimmt?!?!
      Egal ich hatte noch keine Viren auf meinem Handy, aber ich gehe damit auch nicht ins Internet. Naja aber laut Neuestem Bereicht gibt es schon Multifunktionale Viren. Dann wird es eh egal sein welches BS man benutzt.

  • Am 7. Juni 2007 um 23:44 von gene(ius):)

    Windows Mobile – einmal – nie mehr
    Ich habe einmal ein QTEK mit MS Mobile gekauft.
    Finger weg. Billiger heisst nicht besser. Also lieber ein iPHONE das mit OSX, als etwas das mit MS OS läuft.

    • Am 8. Juni 2007 um 0:15 von Vista-Skeptiker

      AW: Windows Mobile – einmal – nie mehr
      …und das man nach 1-2 Jahren zu Apple schicken muss, weil der Akku schlappmacht und man ihn nicht auswechseln kann? Das gab’s schon bei den iPods, anscheinend hat Apple in diesem Bereich nichts dazugelernt.

  • Am 12. Mai 2008 um 2:32 von serkib

    HTC deutlich besser!
    Ich hatte die Möglichkeit sowohl das iphone als auch das HTC Touch Diamond ausgiebig zu testen. Ich muss sagen, dass das HTC Touch Diamond um Einiges Besser ist als das bereits veraltete iphone! Schon allein die technischen Daten des HTC übersteigen die des iphones sehr stark! Beispiel: das HTC hat eine Auflösung von 640 x 480!!! Davon kann das iphone nur träumen! Und was die Optik angeht, so hat auch hier das HTC die Nase vorn!

    FAZIT: Das HTC Touch Diamond ist besser als das iphone und somit DER iphone-Killer schlecht hin!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *