Kostenloser Service für den Remote-Zugriff auf den Mac

Manuelle Konfiguration von Router-Ports oder Firewalls entfällt

Ab sofort können Apple-Nutzer über das Internet auf ihren Mac zugreifen, als säßen sie direkt davor. Das Betriebssystem spielt dabei keine Rolle – der Zugriff kann von einem Mac, einem Linux- oder Windows-Rechner oder auch von einem Handheld erfolgen. Log Me In Free for Mac nennt sich der neue kostenfreie Service, der dies ermöglicht. Einzige Voraussetzung für den Remote-Zugriff: Der Rechner muss über einen Breitbandanschluss und über einen Browser mit ActiveX- oder Java-Support verfügen.

Derzeit wird der Power-PC- oder Intel-Mac mit OS X 10.4 unterstützt, der Support für 10.3 und Leopard folgt laut Hersteller.

Die Log-Me-In-Technologie setzt auf schnelle, SSL-gesicherte Verbindungen, die die Rechenzentren von Log Me In in Europa und den USA vermitteln. Die Vorabversion von Log Me In Free for Mac steht zum Download bereit.

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Kostenloser Service für den Remote-Zugriff auf den Mac

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *