Neuer DDR3-Speicher von Kingston Technology

Speicherhersteller bringt DDR3-Module für Gamer und Profis auf den Markt

Mit dem Hyperx 1375MHz und dem Value-RAM 1066MHz DDR3 SDRAM hat Speicherhersteller Kingston die Verfügbarkeit seiner DDR3-Module angekündigt. Außerdem präsentierte das Unternehmen die Value-RAM 1333MHz DDR3-Module für die X38-Motherboards.

Die DDR3-Technologie soll doppelt so schnell sein wie die heute schnellsten DDR2-Speicher. Die durch den Einsatz von DDR3 gewonnene Bandbreite eignet sich vor allem für Systeme, die auf Dual- und Quad-Core-Prozessoren basieren. Die niedrigere Spannung der DDR3-Module bietet laut Hersteller eine effizientere Wärme-Ableitung für aktuelle Desktop- und künftige mobile und Server-Plattformen. Sie sorgt somit für einen geringeren Stromverbrauch.

„Viele der auf der Computex 2007 vorgestellten Motherboards, die auf den neuen P35 Chipsets basieren, unterstützen bereits die neue DDR3-Technologie,“ so Mark Tekunoff, Senior Technology Manager bei Kingston Technology.

Der Konzern bietet die DDR3-Module mit Speicherkapazitäten von 512 MByte und 1 GByte. Darüber hinaus stehen Kits mit 1 GByte und 2 GByte zur Verfügung. Die Garantie beträgt 10 Jahre. Darin eingeschlossen sind ein 24-stündiger kostenloser technischer Support an 7 Tagen der Woche.




Deutliche Performancesteigerung garantiert das neue DDR3-Modul von Kingston Technology (Foto: Kingston)

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Neuer DDR3-Speicher von Kingston Technology

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *