Kaspersky aktualisiert Anti-Virus 5.5 für Proxy-Server

Maintenance Pack 1 steht ab sofort zum kostenlosen Download bereit

Kaspersky hat mit dem Maintenance Pack 1 (MP1) ein Aktualisierungspaket für sein Serverprodukt Anti-Virus 5.5 für Proxy-Server veröffentlicht. Das Update steht ab sofort auf der Hersteller-Website in englischer und russischer Sprache zum kostenlosen Download bereit.

Das Maintenance Pack 1 für Anti-Virus 5.5 für Proxy-Server liefert unter anderem zusätzlichen Support für Ciscos Content Engine, Bluecoat-Proxy-SSG sowie Netcache-Appliances. Neu ist zudem die Unterstützung von Squid 2.6, 64-Bit-Linux und der Free-BSD-Distribution. Installation und Konfiguration wurden laut Hersteller ebenfalls verbessert und das Administrator-Handbuch vereinfacht.

Für Kaspersky-Proxy-Server bietet das Maintenance Pack 1 eine ICAP-Preview-Funktion, die über den Menüpunkt „Preview Size“ konfiguriert werden kann. Zudem wurden die Punkte „Processed Traffic“ und „Clean Traffic“ mit in die Counter-Statistik aufgenommen.

Darüber hinaus schafft das MP1 im Hauptmodul „Keepup2date“ eine neue Updatestruktur, wodurch sich das Volumen der einzelnen Aktualisierungen merklich verkleinern soll.

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Kaspersky aktualisiert Anti-Virus 5.5 für Proxy-Server

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *