Netzwerken per Mobiltelefon: Vier WLAN-Handys im Test

Kamera, Musikplayer, GPS und nun auch noch WLAN: Immer mehr Handys mutieren zum Multifunktionsgerät. Dass mit ihnen auch Gespräche per VoIP möglich sind, stört nur die Provider. Was die heutigen WLAN-Handys taugen, zeigt der Test.

Der Studie „Converged Wireless VoIP Handsets & Equipment“ von Juniper Research zufolge soll wegen der steigenden Nachfrage nach WLAN-Telefonie der weltweite Markt für Voice-over-WLAN-Gerätschaften bis 2012 auf ein Volumen von 82 Milliarden Dollar anwachsen. Der Großteil davon werde auf Hybrid-Handys (GSM und WLAN) fallen.

Nokia hat die Zeichen der Zeit rechtzeitig erkannt und ist mittlerweile Vorreiter in Sachen Mobiltelefon mit WLAN. Insgesamt sind es momentan 14 Modelle, dazu zählen das Nokia N91, das Nokia N93 und das Nokia E61. Samsung kann das SGH-i600 aufbieten, Sony Ericsson mit dem Business-Handy P1i bald sein zweites Modell mit WLAN. Bei HTC verfügt das P3600 über ein drahtloses lokales Funknetz.

Auch die Telekommunikationsanbieter verschließen sich nicht dem Trend und bieten Smartphones mit WLAN an. So haben bei O2 die Modelle XDA Trion, Neo, Terra, Orbit und Cosmo WLAN integriert. Bei Vodafone sind es VPA IV, VPA Compact III und IV. T-Mobile hat das Smartphone MDA Vario II und das Ameo im Portfolio.

Geräte sind also vorhanden – nur: Wer WLAN nutzen will, wird schnell merken, dass die Technik noch reifen muss. Besonders der Stromverbrauch macht den Herstellern zu schaffen. Ein paar Stunden WLAN saugen den Akku leer, und das Handy beziehungsweise Smartphone braucht schon wieder eine Steckdose. Für VoIP muss oft erst eine kostenpflichtige oder auch kostenlose Software (etwa Skype oder Sjphone) installiert werden. Dann kommen häufig eine schlechte Telefonqualität oder eine starke Verzögerungen zustande, die das Telefonieren beeinträchtigen. Um zum Beispiel den typischen Echoeffekt bei VoIP per Smartphone zu vermeiden, geben sich Anwender in Foren zum Thema den Rat, nur mit Headset zu telefonieren. Viele dieser Mängel werden aber gewiss in der nächsten Zeit behoben werden – schließlich steht die Integration von WLAN ins Handy noch ganz am Anfang.

Themenseiten: Mobil, Mobile, VoIP

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Netzwerken per Mobiltelefon: Vier WLAN-Handys im Test

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *