Linksys stellt Wi-Fi-Telefon für Skype vor

Wireless-G-Phone WIP320 ab Ende Mai für 199 Euro erhältlich

Linksys hat seine Iphone-Serie um das Wireless-G-Phone WIP320 für Skype erweitert. Das 100 Gramm schwere Gerät ist ab Ende Mai für 199 Euro verfügbar.

Mit dem WIP320 können Anwender weltweit Gespräche mit anderen Skype-Nutzern führen. Einzige Voraussetzung dafür ist ein WLAN-Hotspot, der keine Browser-Authentifizierung benötigt. Durch die Einbindung von Skype in das Gerät wird kein separater Rechner benötigt.

Ein in das Telefon integrierter Wi-Fi-Finder sucht Linksys zufolge nach einem passenden, frei zugänglichen Drahtlosnetzwerk auf Basis der IEEE-Spezifikation 802.11b/g. Darüber hinaus ist auch ein Verbindungsaufbau zu WEP- und WPA-verschlüsselten Netzwerken sowie die Speicherung von bevorzugten Netzwerken auf dem Mobilteil des Geräts möglich.

Das Display des WIP320 kann bis zu 65.000 Farben darstellen. Linksys gibt die Reichweite mit maximal 200 Metern im Freien und bis zu 75 Metern in geschlossenen Räumen an.

Linksys WIP320
Das WIP320 für Skype ist ab Ende Mai für 199 Euro verfügbar (Bild: Linksys).

Themenseiten: Hardware, Linksys, Telekommunikation, VoIP

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Linksys stellt Wi-Fi-Telefon für Skype vor

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *