Myspace erweitert Video-Angebot

Kooperationen mit renommierten Medienunternehmen liefern neue Inhalte

Die Social-Networking-Plattform Myspace baut ihr Videoangebot umfangreich aus. Der Betreiber-Konzern News Corp plant die Einführung einer neuen Rubrik, die Videos und anderen Online-Content beinhalten soll. Bereitgestellt wird das Material von zahlreichen Medienunternehmen, die News Corp als Partner verpflichten konnte. Darunter befinden sich unter anderem auch der „National Geographic“ und die „New York Times“. Myspace will sich mit den neuen Videoangeboten weiter in Richtung Pop-Kultur- und Lifestyle-Portal verwandeln und nicht nur eine Netzwerk-Plattform bleiben.

Obwohl Myspace mittlerweile das zweitgrößte Videoportal nach Youtube ist, nahm seine Beliebtheit bisher nur langsam zu. Mittlerweile habe sich Myspace zum Ziel gesetzt, Youtube mit einer Reihe erfolgversprechender Partnerschaften sogar zu überholen, berichtet das Wall Street Journal. Immerhin verfügt das Networking-Portal weltweit über rund 100 Millionen Nutzer.

Das neue, erweiterte Angebot auf Myspace wird viele verschiedene Kategorien beinhalten, darunter Musik, Promis und Actionsport. Die vereinbarten Kooperationen seien zudem erst der Anfang, sagt Jeff Berman, General Manager Video bei Myspace. „Es gibt tausende Mikro-Gemeinschaften auf Myspace. Wir versuchen, jeder einzelnen etwas anzubieten.“ Auch in Zukunft will sich das Unternehmen weiterhin nach Partnern umsehen. Natürlich bringen die neuen Features nicht nur einen Nutzen für die User. Die Plattform-Betreiber versprechen sich gleichzeitig höhere Werbeumsätze. Inzwischen finden sich auf der Networking-Webseite bereits 90 der 100 internationalen Top-Marken als Werbetreibende.

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Myspace erweitert Video-Angebot

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *