Motorola präsentiert Razr2-Serie

Zander: "Razr ist nicht einfach ein Produkt, sondern eine Marke"

Der US-Handyhersteller Motorola hat heute drei Modelle der neuen Razr2-Serie vorgestellt. Die Geräte V8, V9 und V9m bieten laut dem Hersteller eine deutlich verbesserte Sprachqualität, bis zu 2 GByte Speicherplatz für Multimediafunktionen und Organizeranwendungen sowie ein zwei Zoll großes Außendisplay. Gleichzeitig sind die Razr-Geräte der zweiten Generation teilweise flacher als das Vorgängermodell.

Mit den neuen Handys will Motorola an den Erfolg der ersten Razr-Geräte anschließen, die sich nahezu 100 Millionen Mal verkauft haben. Für den europäischen Markt sind die GSM-Ausführung V8 sowie das HSDPA-Handy V9 mit bis zu 3,6 MBit/s Datenübertragung bestimmt.

Das V8 und das V9 kommen mit Opera 8.5 als HTML-Browser sowie einem E-Mail-Client für POP3- und IMAP-Postfächer, die via Microsofts Active Sync mit dem PC synchronisiert werden können. Zudem ist die Google-Suche vorinstalliert. Das V9m verfügt dagegen lediglich über einen WAP-Browser. Als Herzstück der Mobiltelefone arbeiten ARM-11-Prozessoren, die mit 500 beziehungsweise 225 MHz (V9m) getaktet sind. Die bessere Sprachqualität soll die „Crystal Talk“-Technologie sicherstellen, wodurch die Lautstärke eines Gesprächs automatisch an den Geräuschpegel der Umgebung angepasst wird.

Die Zwei-Megapixel-Kamera verfügt bei allen drei Modellen über die Funktion „Best Pic“. Damit können acht Aufnahmen in Serie gemacht werden. Zudem geben das V8 und das V9 Videos mit 176 mal 144 Pixeln beziehungsweise 320 mal 240 Pixeln (V9m) bei 15 Bildern pro Sekunde wieder. Das V9 eigne sich zudem für Videotelefonie. Die interne Speicherkapazität der Handys liegt zwischen 45 und 512 MByte, mittels Micro-SD-Karte ist der maximale Platz von 2 GByte zu erreichen.

V8 und V9m haben Abmessungen von 103 mal 53 mal 11,9 Millimetern. Für das V9 gibt Motorola 103 mal 53 mal 13,3 Millimeter an. Verfügbar sollen die neuen Modelle bereits ab Juli 2007 sein. Angaben zu Preisen blieb Motorola bislang schuldig.

Themenseiten: Hardware, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu Motorola präsentiert Razr2-Serie

Kommentar hinzufügen
  • Am 25. September 2007 um 20:43 von Paul

    Treiber???
    Ich hab mir das Handy heute gekauft und will es nun installieren Cd rein wie immer ne( ich bin keine leie) nur mein pc nimmt das Handy nicht an auf der Cd kann man einen treiber download machen nur auf der hellomoto seite gibt es noch keinen passenden für das V8 also etwas zu früh mit dem raus bringen des handys-.-

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *