SMC bietet neues Hotspot-Gateway für 100 Nutzer

SMCWHSG14-G ist für den Einsatz in Internet-Cafés und Hotel-Lobbys gedacht

SMC hat mit dem „Eliteconnect 2,4GHz 802.11g SMCWHSG14-G“ ein neues Hotspot-Gateway zum Preis von 899 Euro angekündigt, das für den Einsatz in Hotel-Lobbys, Transport- und Verkehrsknoten, Internet-Cafés und Coffee-Shops gedacht ist. Bis zu 100 Nutzer können gleichzeitig darauf zugreifen.

Das neue Modell soll sich mit bestehenden Installationen kombinieren lassen. In das mit abnehmbaren Antennen ausgestattete Gateway ist ein 802.11g-Access-Point integriert, der mit einer Geschwindigkeit von maximal 54 MBit/s arbeitet.

Die Einstellungen für Nutzererkennung, Zulassung und Abrechnung (AAA-Settings) lassen sich entweder durch 802.1x/Radius oder eine lokale Datenbank verwalten. Die Datenbank kann laut SMC Konten von bis zu 1024 Nutzern enthalten. Quittungen und Rechnungen kann der Betreiber vor Ort mit einem im Lieferumfang enthaltenen Ticket-Drucker erstellen.

Das Hotspot-Gateway arbeite zudem mit der Funktion „Zero Client Reconfiguration“ (IP Plug and Play), erklärt SMC: Anwender müssten die Internet-Einstellungen ihrer mobilen Geräte nicht ändern, um eine Verbindung herzustellen.

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu SMC bietet neues Hotspot-Gateway für 100 Nutzer

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *